Schwache Wirtschaft Japan startet gigantisches Konjunkturprogramm

Mit einem 240 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramm will die japanische Regierung die Wirtschaft des Landes retten. Doch die Experten des IWF sind skeptisch, ob die Politik der sogenannten Abenomics wirkt.
Konsument in Tokio

Konsument in Tokio

Foto: Franck Robichon/ dpa
cjs/Reuters/AFP