Kleinbetriebe von Minderheiten Jay-Z investiert zehn Millionen Dollar in Cannabisfirmen

Jay-Z ist erfolgreicher Geschäftsmann. Bei seinem jüngsten Investment geht es aber nicht nur um Profit: Der US-Rapper beteiligt sich an Cannabisfirmen von Afroamerikanern und Minderheiten.
Jay-Z im Januar 2019: »Ich bin kein Geschäftsmann. Ich bin ein Geschäft, Mann«

Jay-Z im Januar 2019: »Ich bin kein Geschäftsmann. Ich bin ein Geschäft, Mann«

Foto: MIKE SEGAR/ REUTERS
fdi/AFP
Mehr lesen über