Verbandspräsident Rukwied Bauern wollen keine Sündenböcke sein

Landwirte sehen ihre Leistung laut Bauernpräsident Rukwied nicht genügend anerkannt. "Sie wollen nicht ständig Sündenbock sein", sagte der Verbandschef. Er zog zudem eine bittere Bilanz des Dürresommers.
Bauernpräsident Joachim Rukwied

Bauernpräsident Joachim Rukwied

Foto: Marijan Murat/ picture alliance/dpa
mmq/Reuters/dpa