Wirtschaftsweiser gegen Niedrigzinspolitik "Es bauen sich Risiken auf"

Die Kritik an der lockeren Geldpolitik der EZB wird vehementer. Jetzt greift auch ein Wirtschaftsweiser Linie von Mario Draghi an - die Währungshüter würden "mehr und mehr Teil des Problems".
EZB-Gebäude in Frankfurt

EZB-Gebäude in Frankfurt

Foto: Arne Dedert/ dpa
brk/beb/dpa/Reuters