Zockerei bei JP Morgan Dimons Dämonen

JP-Morgan-Chef Jamie Dimon galt als König der Wall Street, als Geldmanager, der sein Institut sicher durch die Weltfinanzkrise steuerte. Jetzt hat eine Abteilung seiner Bank zwei Milliarden Dollar in wenigen Wochen verzockt, und Dimons Ruf leidet: Der Kontrolleur hat die Kontrolle verloren.
Bankenboss Dimon: Blamage für den König der Wall Street

Bankenboss Dimon: Blamage für den König der Wall Street

Michael Reynolds/ dpa