Drohender Preiskampf Aktienkurs von Düngemittelkonzern K+S fällt um 25 Prozent

Eine Nachricht aus Russland schickt die Aktie des deutschen Düngemittelherstellers K+S auf Talfahrt: Der weltgrößte Produzent Uralkali steigt aus einer Vertriebsallianz aus. Nun fürchtet die Branche einen Preiskampf.
K+S-Bergwerk in Rheinberg: "Sehr negativen Entwicklung"

K+S-Bergwerk in Rheinberg: "Sehr negativen Entwicklung"

Foto: obs / K+S
dab/dpa
Mehr lesen über