Gewässerverunreinigung Staatsanwaltschaft klagt K+S-Chef an

Der Dax-Konzern K+S steht im Verdacht, Millionen Liter Salzlauge illegal im Boden entsorgt zu haben. Die Staatsanwaltschaft klagt nun 14 Mitarbeiter an - darunter den Vorstandsboss und den Chefaufseher.
K+S-Chef Norbert Steiner

K+S-Chef Norbert Steiner

Foto: Martin Schutt/ dpa
ssu/sep/AFP/dpa
Mehr lesen über