Kaum neues Geld Kai Diekmanns "Zukunftsfonds" legt offenbar Fehlstart hin

Bis zu 20 Milliarden Euro will der neue "Zukunftsfonds" von Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann einsammeln. Drei Wochen nach dem Start fällt die erste Zwischenbilanz laut einem Branchenbericht offenbar deutlich bescheidener aus.
Bislang keine Publikumsmagneten: Fonds-Manager Kai Diekmann (l.) und Leonhard "Lenny" Fischer.

Bislang keine Publikumsmagneten: Fonds-Manager Kai Diekmann (l.) und Leonhard "Lenny" Fischer.

Anatol Kotte für manager magazin
mmo
Mehr lesen über