Pfeil nach rechts

Kampf gegen Inflation Euro-Zentralbank wagt die Zinswende

Die Zeit des billigen Geldes geht zu Ende: Zum ersten Mal seit der Finanzkrise hat die Europäische Zentralbank den Leitzins erhöht - er steigt um einen Viertelprozentpunkt auf 1,25 Prozent. Die Währungshüter um Jean-Claude Trichet wollen die Inflation eindämmen und Spekulanten bremsen.
EZB-Chef Trichet: Den US-Kollegen erstmals voraus

EZB-Chef Trichet: Den US-Kollegen erstmals voraus

AFP
fdi/cte/Reuters/dpa