Kapitalflucht Chinesen schaffen Geld kofferweise nach Kanada

Wohin mit dem Geld? Das fragt sich eine wachsende Gruppe wohlhabender Chinesen, die in der Volksrepublik kaum Anlagemöglichkeiten hat. Immer mehr Bares wird nun nach Kanada oder in die USA gebracht - in Koffern, Handtaschen oder über Mittelsmänner.
Von Alistair MacDonald, Paul Vieira und Will Connors
Yuan-Noten: Auch die USA sind ein beliebter Hafen für chinesisches Geld

Yuan-Noten: Auch die USA sind ein beliebter Hafen für chinesisches Geld

Foto: A2800 epa Diego Azubel/ dpa