Karl-Erivan Haub Tengelmann wirft verschollenem Ex-Chef Veruntreuung vor

Seit 2018 wird Karl-Erivan Haub in den Alpen vermisst. Nun werden Untreuevorwürfe laut: Der frühere Tengelmann-Chef soll einen acht Millionen Euro teuren Spähangriff auf seinen Bruder mit Firmengeldern bezahlt haben.
Seit April 2018 in den Alpen vermisst: Karl-Erivan Haub

Seit April 2018 in den Alpen vermisst: Karl-Erivan Haub

Foto: Roland Weihrauch/ picture alliance / dpa
beb
Mehr lesen über