Katholische Kirche Gericht verurteilt Vatikan-Banker zu fast neun Jahren Haft

Zwei Jahrzehnte lang hat Angelo Caloia die Geschäfte der verschwiegenen Bank des Papstes geführt. Nun hat ihn ein Vatikan-Gericht zu fast neun Jahren Haft verurteilt – wegen Geldwäsche und Unterschlagung.
Zentrale der Vatikan-Bank IOR im Wehrturm Niccolò V.

Zentrale der Vatikan-Bank IOR im Wehrturm Niccolò V.

Foto: GABRIEL BOUYS/ AFP
beb/dpa