Streit über EnBW-Kauf Baden-Württemberg will Schadensersatz von Banken

Der umstrittene Kauf des Energiekonzerns EnBW sorgt für Unruhe in Baden-Württemberg. Ministerpräsident Kretschmann lässt nun prüfen, ob die beteiligten Kanzleien und Banken zur Rechenschaft gezogen werden können. Das Verhalten seines Vorgängers Mappus nennt er "unverantwortlich".
Ministerpräsident Kretschmann: "Mappus hat Vertrauen in den Staat unglaublich geschadet"

Ministerpräsident Kretschmann: "Mappus hat Vertrauen in den Staat unglaublich geschadet"

Foto: dapd
cte/AFP