Pfeil nach rechts

Brandkatastrophe in Pakistan Kik-Chef verteidigt Produktion in umstrittenen Ländern

Beim Brand in einer Kik-Fabrik in Pakistan starben 2012 mehr als 250 Mitarbeiter. Eine Entscheidung in dem Prozess wurde vertagt. Unterdessen sagte der Konzernchef, er wolle sich nicht aus dem Land zurückziehen.
Blick auf die Textilfabrik in Karachi (Pakistan)

Blick auf die Textilfabrik in Karachi (Pakistan)

DPA
bam/dpa