Trotz Energiewende Kohlekraftwerke treiben deutschen CO2-Ausstoß

Die Energiewende macht Deutschland bislang nicht grüner: Der Ausstoß des Klimagases CO2 ist trotz wachsendem Ökostromanteil im ersten Halbjahr gestiegen. Die Konzerne lassen ihre Kohlemeiler einfach weiterlaufen - und exportieren überschüssige Elektrizität.
Braunkohlekraftwerk: Günstige Produktion

Braunkohlekraftwerk: Günstige Produktion

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa
ssu/Reuters