Kooperation Daimler-Renault Zweckehe statt Liebesheirat

Mit Chrysler und Mitsubishi lief es schief, doch jetzt könnte Daimler endlich den ersehnten Partner gefunden haben: Die Kooperation mit Renault soll für beide Seiten Milliarden bringen. SPIEGEL ONLINE analysiert die Chancen und Risiken der Allianz.
Daimler-Chef Zetsche (rechts), Renault-Boss Ghosn: Nicht die schlechteste Wahl

Daimler-Chef Zetsche (rechts), Renault-Boss Ghosn: Nicht die schlechteste Wahl

Foto: THIERRY ROGE/ REUTERS