Wutrede bei Korruptionsprozess Ex-MAN-Manager sieht seine Ehre verletzt

"Absurd", "unwahr", "verleumderisch": Mit markigen Worten hat Anton Weinmann alle Anschuldigungen in der MAN-Affäre bestritten. Der Manager muss sich vor Gericht wegen des Verdachts auf Beihilfe zur Korruption verantworten.
Früherer MAN-Manager Weinmann: Vor Gericht im Korruptionsskandal

Früherer MAN-Manager Weinmann: Vor Gericht im Korruptionsskandal

Foto: A3750 Andreas Gebert/ dpa
ssu/Reuters
Mehr lesen über