Korruptionsverdacht Ferrostaal soll Schmiergeld-Geschäfte für andere Firmen organisiert haben

Nächster Verdacht gegen den Ferrostaal-Konzern: Laut SPIEGEL-Informationen soll der Essener Industriedienstleister nicht nur für sich, sondern auch für andere Unternehmen Schmiergeldzahlungen abgewickelt haben - es geht um Geschäfte in Millionen-Höhe.
Firmenzentrale von Ferrostaal in Essen: Verdacht auf Schmiergeldzahlungen

Firmenzentrale von Ferrostaal in Essen: Verdacht auf Schmiergeldzahlungen

Foto: Bernd Thissen/ dpa