Krauss-Maffei Chinesische Staatsfirma kauft deutschen Maschinenbauer

Der Spezialmaschinenbauer Krauss-Maffei wird an das chinesische Staatsunternehmen ChemChina verkauft. Mit einem Kaufpreis von 925 Millionen Euro ist es die teuerste Übernahme eines chinesischen Unternehmens in Deutschland.
Kunststoffproduktion bei Krauss-Maffei: Von chinesischer Staatsfirma übernommen

Kunststoffproduktion bei Krauss-Maffei: Von chinesischer Staatsfirma übernommen

Foto: Eberhard Franke/Krauss Maffei/dpa
nck/Reuters/dpa