Kreditwürdigkeit Rating-Agentur stuft ThyssenKrupp auf Ramsch-Status herab

Harter Schlag für ThyssenKrupp: Die Rating-Agentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit des Stahlriesen auf Schrott-Niveau herabgestuft. Anleihen des Konzerns seien nicht mehr als Investment geeignet. Das Unternehmen musste im vergangenen Geschäftsjahr ein Milliardenminus hinnehmen.
ThyssenKrupp-Hauptverwaltung in Duisburg: Tiefrote Zahlen

ThyssenKrupp-Hauptverwaltung in Duisburg: Tiefrote Zahlen

Foto: ddp
ssu/dpa-AFX