Gläubigerversammlung Schlecker-Kinder fordern Geld von Pleite-Firma

Das Schicksal von Schlecker ist besiegelt - jetzt geht es darum, wie viel für die Gläubiger übrig bleibt. Laut Insolvenzverwalter sind bisher Forderungen über 665 Millionen Euro eingegangen. Auch die Schlecker-Kinder Lars und Meike wollen Geld von dem Unternehmen haben.
Schlecker-Kinder Lars und Meike: Millionen-Forderungen an das Unternehmen

Schlecker-Kinder Lars und Meike: Millionen-Forderungen an das Unternehmen

Foto: Stefan Puchner/ dpa
stk/nck/dapd/dpa