Ex-Vorzeigeunternehmer Lars Windhorst feiert Comeback in Afrika

Helmut Kohl lobte ihn als "Jungen, der an die Zukunft glaubt": Lars Windhorst galt mit 18 Jahren als Wunderkind der deutschen Wirtschaft, doch zwei seiner Firmen endeten in der Pleite. Nach SPIEGEL-Informationen ist Windhorst nun wieder da - und kauft für Investoren Ackerland in Afrika.
Windhorst: Ackerland das Ding der Zukunft

Windhorst: Ackerland das Ding der Zukunft

Sean Gallup/ Getty Images
cte
Mehr lesen über