Zinsmanipulationen Chef der niederländischen Rabobank gibt auf

Es soll ein Schlussstrich unter den Libor-Zinsskandal sein: Die niederländische Rabobank hat sich mit europäischen und amerikanischen Behörden auf ein Bußgeld von 774 Millionen Euro verständigt. Bankchef Moerland erklärte seinen Rücktritt.
Rabobank in Utrecht: Bankchef erklärt Rücktritt

Rabobank in Utrecht: Bankchef erklärt Rücktritt

Foto: Koen Van Weel/ dpa
Grafikstrecke: So funktioniert die Zinsmanipulation
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Grafikstrecke: So funktioniert die Zinsmanipulation

cte/Reuters/dpa
Mehr lesen über