Frankreich Lidl wegen Suizids eines Beschäftigten angeklagt

Der Discounter Lidl muss sich in Frankreich wegen eines sechs Jahre zurückliegenden Suizids eines Mitarbeiters verantworten. In einem weiteren Fall geht es um Mobbing.
Einkaufswagen vor einer Lidl-Filiale: Wegen Tötung angeklagt

Einkaufswagen vor einer Lidl-Filiale: Wegen Tötung angeklagt

Foto: Marijan Murat / dpa
rai/AFP
Mehr lesen über