Lieferpanne bei Siemens Bahn bereitet Kunden auf Zugausfälle vor

Die Bahn muss im Winter ohne neue ICE auskommen: Hersteller Siemens will sich nicht festlegen, wann die Züge geliefert werden. Nun bereitet die Bahn ihre Kunden auf Ausfälle und Verspätungen vor - und schiebt die Schuld vorsorglich auf den Lieferanten.
ICE in Bayern im Dezember 2011: "Von Siemens im Stich gelassen"

ICE in Bayern im Dezember 2011: "Von Siemens im Stich gelassen"

Foto: dapd
mmq/dpa