Wegen zu geringer Aktionärspräsenz Lufthansa-Rettung droht zu scheitern

Die in der Coronakrise ins Straucheln geratene Lufthansa fürchtet, dass das milliardenschwere Rettungspaket der Bundesregierung platzen könnte - weil nicht genügend Aktionäre an der Hauptversammlung teilnehmen.
Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen

Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen

Foto: Arne Dedert/ DPA
rai/dpa