Coronakrise im Tourismus Lufthansa streicht neun von zehn Flügen

Die Airlines kürzen ihre Flugpläne zusammen, die Tourismuskonzerne beantragen Staatshilfen: Das Coronavirus trifft die Reisebranche hart. Ein Überblick.
Flughafen in Corona-Zeiten: Parkende statt fliegende Flugzeuge der Lufthansa am Flughafen Frankfurt Rhein-Main am Montag.

Flughafen in Corona-Zeiten: Parkende statt fliegende Flugzeuge der Lufthansa am Flughafen Frankfurt Rhein-Main am Montag.

Foto: Thorsten Wagner/ imago images/onemorepicture
caw/mamk/dpa