Mächtige Wirtschaftsfrauen Von seiner Seite an die Spitze

Sie machten Karriere ohne Quote: Friede Springer und Liz Mohn stiegen vom Kindermädchen und der Telefonistin zu den mächtigsten Frauen der deutschen Wirtschaft auf. Jetzt rückt Ursula Piëch in den VW-Aufsichtsrat auf. Denn wenn es ums Erbe geht, vertrauen die Bosse ihren Frauen. Die Übersicht.
Ursula und Ferdinand Piëch: Vertraute statt Rivalin

Ursula und Ferdinand Piëch: Vertraute statt Rivalin

Foto: Uli Deck/ dpa
Frauen in der Wirtschaft: Karrieren für das Erbe
Foto: Sven Hoppe/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Frauen in der Wirtschaft: Karrieren für das Erbe

mmq