Facebook-Chef über Hassbotschaften "Einfacher, ein System zu entwickeln, das eine Brustwarze erkennt"

Nach guten Geschäftszahlen geht Mark Zuckerberg rhetorisch in die Offensive. Der zuletzt so demütig auftretende Facebook-Chef macht im Gespräch mit Analysten ein provokantes Statement.
Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg

Foto: Stephen Lam/ REUTERS
Immer wenn es ernst wird: Mark Zuckerberg in Schlips und Kragen
Foto: EPA/ EFE
Fotostrecke

Immer wenn es ernst wird: Mark Zuckerberg in Schlips und Kragen

"Forbes"-Liste: Das sind die reichsten Menschen der Welt
Foto: Chip Somodevilla/ Getty Images
Fotostrecke

"Forbes"-Liste: Das sind die reichsten Menschen der Welt

ssu