BGH-Urteil zum Markenrecht Schwein ist nicht gleich Schwein

Regionale Herkunftsbezeichnungen für Lebensmittel können auch nach deutschem Markenrecht geschützt sein. Das hat der Bundesgerichtshof am Beispiel von »Hohenloher Landschwein« und »Weiderind« entschieden.
Ein Schwein auf einem Biohof (Archivbild): Herkunft macht einen Unterschied

Ein Schwein auf einem Biohof (Archivbild): Herkunft macht einen Unterschied

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/ dpa
mic/dpa-afx