Marxisten versus Deutsche Bank Konto beim Klassenfeind

Die linksextreme MLPD hat ausgerechnet bei der Deutschen Bank mehrere Konten. Lange Zeit versuchte das Finanzinstitut, den unliebsamen Kunden loszuwerden. Doch nun haben die Banker nachgegeben - das Geld der Marxisten darf beim Klassenfeind bleiben.
MLPD-Wahlplakat: Stimmung für einen systematischen Bankenboykott

MLPD-Wahlplakat: Stimmung für einen systematischen Bankenboykott

Foto: MLPD