Coronaimpfstoff-Forscherin Sarah Gilbert Eine eigene Barbie für AstraZeneca-Entwicklerin

Der Spielzeugkonzern Mattel hat eine Forscherin hinter dem AstraZeneca-Impfstoff mit einer Puppe geehrt. Die Oxford-Wissenschaftlerin zeigt sich leicht befremdet, kann der Sache aber auch etwas Gutes abgewinnen.
Sarah Gilbert mit Sarah-Gilbert-Barbie: Puppe soll Kindern Berufe wie Vakzinologin aufzeigen

Sarah Gilbert mit Sarah-Gilbert-Barbie: Puppe soll Kindern Berufe wie Vakzinologin aufzeigen

Foto: Andy Paradise/Mattel / AP
apr/AFP