Azubi-Gehälter Maurerlehrlinge im Westen bekommen am meisten

Maurer-Azubis im Westen verdienen knapp 1000 Euro, Friseure im Osten gerade mal 269 Euro. Bei den Gehältern von Lehrlingen gibt es große Unterschiede. Ein Überblick.

Friseur: Auszubildende erhalten im Westen 469 Euro, im Osten 269 Euro
DPA

Friseur: Auszubildende erhalten im Westen 469 Euro, im Osten 269 Euro


Bonn - Mit durchschnittlich 999 Euro pro Monat erhalten Maurerlehrlinge in den alten Bundesländern am meisten Geld. Wer den Beruf in den neuen Bundesländern erlernt, bekommt mit 803 Euro pro Monat deutlich weniger Geld. Das ergab die Auswertung der tariflichen Ausbildungsvergütungen für das Jahr 2013, die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn vorlegte.

Der Durchschnitt der Ausbildungsvergütungen lag in Westdeutschland bei 767 Euro, ein Anstieg im Vergleich zu 2012 um 4,1 Prozent. Im Osten kletterten die Gehälter um fünf Prozent auf durchschnittlich 708 Prozent.

Ermittelt wurden die durchschnittlichen Vergütungen für 184 Berufe in West- und 152 Berufe in Ostdeutschland. 88 Prozent der Auszubildenden werden in diesen Berufen ausgebildet.

Mechatroniker und Kaufleute liegen vorne

Zu den Gutverdienern gehören auch die Mechatroniker (West: 938 Euro, Ost: 921 Euro) und die Kaufleute für Versicherungen und Finanzen (West und Ost: 935 Euro). Eher niedrig waren die tariflichen Vergütungen in den Berufen Florist (West: 571 Euro, Ost: 312), Maler und Lackierer (West und Ost: 558 Euro), Bäcker (West und Ost: 550 Euro) und Friseur (West: 469 Euro, Ost: 269 Euro).

Überdurchschnittliche Vergütungen wurden in Industrie und Handel (West: 839 Euro, Ost: 764 Euro) und im Öffentlichen Dienst (West und Ost: 830 Euro) gezahlt. Unter dem Durchschnitt lagen die Vergütungen etwa im Handwerk (West: 638 Euro, Ost: 542 Euro). Im Osten wurden laut der Behörde 92 Prozent der westlichen Vergütungshöhe erreicht, im Jahr davor waren es 91 Prozent.

cte/dpa



insgesamt 19 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spon-facebook-718596780 07.01.2014
1. nicht ganz korrekt...
also wenn ich nicht nicht täusche und sich die Heuern nicht geändert haben, dann verdienen Schiffsmechaniker (Ost und West) 1500? im Monat nach HTV im 3. Lehrjahr im 2. sind es über 1000?!
kahabe 07.01.2014
2. Der Markt regelt alles.
Das waren noch Zeiten, als die Ausbildung zum Industriefacharbeiter mehr brachte...
saarflyer 07.01.2014
3. Lehrlingsgehälter in Gesundheitsberufe
SPON sollte mal erwähnen, dass es auch Berufe abseits der Maurer -Friseur Achse gibt, in denen Lehrlinge auch deutlich unterbezahlt sind. Zahntechniker Azubis können z.B froh sein, wenn sie im 4ten Lehrjahr so 450 ? vor Steuern bekommen. Und dass im Westen!!!
Steuerzahler0815 07.01.2014
4.
Wenn Frisör so ein furchtbarer Beruf ist warum wollen so viele junge Frauen diesen ausüben?
Hagbard 07.01.2014
5.
Zitat von Steuerzahler0815Wenn Frisör so ein furchtbarer Beruf ist warum wollen so viele junge Frauen diesen ausüben?
Weil es kein furchtbarer Beruf ist. Nur ein schlecht bezahlter.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.