Medienunternehmen Verleger Burda setzt seine Kinder als Gesellschafter ein

In der Verlegerdynastie Burda wird der Generationswechsel vorbereitet. Der 70-jährige Patriarch Hubert Burda trat nun jeweils zwanzig Prozent seiner Gesellschaftsanteile an seine Kinder Jacob und Elisabeth ab.
Hubert Burda (Archivfoto): Anteile an Kinder abgetreten

Hubert Burda (Archivfoto): Anteile an Kinder abgetreten

Foto: A2070 Rolf Haid/ dpa
ulz