Mega-Deal mit ProSieben Raab TV kassiert 185 Millionen Euro

Fünf Jahre Stefan Raab exklusiv - das lässt sich ProSiebenSat.1 einiges kosten: Nach Informationen von manager magazin erhält die Produktionsfirma Raab TV dafür 185 Millionen Euro. Der Entertainer dürfte damit zum bestbezahlten Fernsehunterhalter Deutschlands aufsteigen.
Raab nach ESC-Finale 2010: Lukrativer Deal mit ProSiebenSat.1

Raab nach ESC-Finale 2010: Lukrativer Deal mit ProSiebenSat.1

Foto: DDP
fdi/dpa