Steuerhinterziehung im Internet Sechzehn Prozent auf gar nichts

Schluss mit der Umsatzsteuerhinterziehung im Internet - das versprach Finanzminister Scholz schon vor zwei Jahren. Doch laut Bundesrechnungshof geht der Betrug munter weiter, zum Teil mit neuen Maschen.
Paketzentrum in Jinan: Chinesische Onlinehändler zahlen auf Verkäufe in Deutschland oft keine Umsatzsteuer

Paketzentrum in Jinan: Chinesische Onlinehändler zahlen auf Verkäufe in Deutschland oft keine Umsatzsteuer

Foto: Cui Pengsen / maginechina via AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.