Drogerie-Pleite Bundesgerichtshof lehnt Revision ab - Schlecker-Kinder müssen in Haft

Nach der Pleite des Drogeriekonzerns Schlecker verurteilte das Stuttgarter Landgericht die Kinder des Gründers, Meike und Lars, zu Freiheitsstrafen. Ihre Revision dagegen ist nun vom Bundesgerichtshof zurückgewiesen worden.
Lars und Meike Schlecker

Lars und Meike Schlecker

Stefan Puchner/ picture alliance/ DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
brt/dpa/AFP