Mobilfunkgeschäft Microsoft verbündet sich mit Chinesen

Das Smartphonegeschäft läuft nicht für Microsoft. Durch eine langfristige Partnerschaft mit dem chinesischen Handyanbieter Xiaomi will der Konzern seine Programme verbreiten. Dafür trennt er sich von Patenten.
Xiaomi-Firmensitz

Xiaomi-Firmensitz

Foto: Wu Hong/ picture alliance / dpa
brt/Reuters/dpa