Millionenstrafe Wal-Mart büßt für Müllsünden

Es geht um Pestizide, Dünger und Sprühdosen: Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart zahlt wegen Umweltverschmutzung eine hohe Strafe. Die falsche Entsorgung von Müll kostet das Unternehmen insgesamt gut 27 Millionen Dollar.
Wal-Mart (Schild in Kalifornien): Satte Strafe wegen Umweltverschmutzung

Wal-Mart (Schild in Kalifornien): Satte Strafe wegen Umweltverschmutzung

Foto: ROBYN BECK/ AFP
wit/dpa/apn
Mehr lesen über