Umbau NSN-Chef Suri soll neuer Nokia-Chef werden

Nach dem Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft wird der finnische Konzern Nokia künftig von einem Inder geführt. Der Standort München verliert weiter an Bedeutung.
Nokia-Logo: Der IT-Konzern wird künftig vom Inder Rajeev Suri geführt

Nokia-Logo: Der IT-Konzern wird künftig vom Inder Rajeev Suri geführt

Foto: Sanjeev Gupta/ dpa