Mobilfunkwellen Frequenzauktion bringt über vier Milliarden Euro

Am Ende waren es doch ein paar Milliarden weniger als erwartet: Die bislang größte deutsche Versteigerung von Mobilfunkwellen ist vorbei - sie brachte dem Bund 4,385 Milliarden Euro. Am meisten legte Vodafone auf den Tisch, E-Plus ging in einem wichtigen Bereich leer aus.
Funkturm im sächsischen Schwepnitz: Die ersten 4G-Netze sollen noch dieses Jahr kommen

Funkturm im sächsischen Schwepnitz: Die ersten 4G-Netze sollen noch dieses Jahr kommen

Foto: MATTHIAS RIETSCHEL/ ASSOCIATED PRESS
can/AFP/ddp/apn