Bayers 62-Milliarden-Angebot für Monsanto Mit Risiken und Nebenwirkungen

Es wäre die größte Übernahme in der deutschen Wirtschaftsgeschichte: Bayer will Monsanto für 62 Milliarden Dollar schlucken. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Bayer-Chef Baumann

Bayer-Chef Baumann

ROBERTO PFEIL/ AFP
Werbebanner an Bayer-Zentrale in Leverkusen

Werbebanner an Bayer-Zentrale in Leverkusen

ROBERTO PFEIL/ AFP
Anti-Monsanto-Protest in Morges/Schweiz

Anti-Monsanto-Protest in Morges/Schweiz

Jean-Christophe Bott/ dpa