MySpace-Verkauf Medienmogul Murdoch kapituliert vor Facebook

Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende - nach diesem Motto geht Medienmogul Rupert Murdoch nun bei MySpace vor. Er will das kriselnde Unternehmen offenbar verkaufen.
Rupert Murdoch: Nicht mit allen Investements glücklich

Rupert Murdoch: Nicht mit allen Investements glücklich

Foto: KEVIN LAMARQUE/ REUTERS
böl/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel