Nach Evergrande-Krise Weiterer chinesischer Immobilienkonzern meldet Schieflage

Chinas Immobilienmarkt kommt nicht zur Ruhe: Nach dem Branchenriesen Evergrande bekommt der nächste Konzern Schlagseite – streitet mit Investoren über die Rückzahlung von Geldern.
Baustelle der Kaisa Group im Zentrum von Shanghai

Baustelle der Kaisa Group im Zentrum von Shanghai

Foto: Carlos Barria / Reuters
beb/Reuters
Mehr lesen über