Umstrittene Finanzgeschäfte Drei von vier Deutschen wollen Ende der Nahrungsmittelspekulationen

78 Prozent der Deutschen wollen einer Forsa-Umfrage zufolge, dass Banken die Spekulationen mit Nahrungsmitteln beenden. Unter Agrarökonomen ist umstritten, ob die Spekulationen die Lebensmittelpreise in die Höhe treiben. Einige große Banken bleiben stur.
Weizenfeld: Lebensmittelspekulationen auf Kosten der Armen

Weizenfeld: Lebensmittelspekulationen auf Kosten der Armen

Foto: A4377 Jan-Philipp Strobel/ picture alliance / dpa
hei