Pfeil nach rechts

Tarifrunde im Öffentlichen Dienst Gewerkschaften fordern über 3,5 Prozent mehr Lohn

Es geht um eine "deutliche Reallohnsteigerung": Die Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes fordern in der Tarifrunde 2014 einen Lohnzuwachs von mehr als 3,5 Prozent. Zudem wollen sie einen einheitlichen Urlaubsanspruch für alle Beschäftigten durchsetzen.
Ver.di-Chef Bsirske (Archivbild): Strebt unbefristete Übernahme aller Azubis an

Ver.di-Chef Bsirske (Archivbild): Strebt unbefristete Übernahme aller Azubis an

DPA
bos/dpa/AFP