Ölpest im Golf von Mexiko: BP spricht von "Katastrophe"
Fotostrecke

Ölpest im Golf von Mexiko: BP spricht von "Katastrophe"

Foto: GREENPEACE / REUTERS

Ölpest im Golf von Mexiko US-Regierung verliert Geduld mit BP

BP hat es immer noch nicht geschafft, das Bohrloch im Golf von Mexiko zu verschließen. Der US-Regierung gehen langsam Geduld und Vertrauen in den mächtigen Konzern aus. Innenminister Ken Salazar sieht sogar die Existenz des Unternehmens in Gefahr.
wit/Reuters/AFP/dpa/dpa-AFX/apn