Online-Handel Ebay bringt so viele Umsatzmillionäre hervor wie nie

Ebay-Händler erwarten in diesem Jahr ein besseres Geschäft denn je: Knapp 500 Nutzer wollen eine Million Euro oder mehr umsetzen - so viele wie nie zuvor in Deutschland.
Ebay-Zentrale in San José: "Für kleine und mittelständische Unternehmen immer wichtiger"

Ebay-Zentrale in San José: "Für kleine und mittelständische Unternehmen immer wichtiger"

Foto: Paul Sakuma/ AP

Berlin - Einst Internetflohmarkt - jetzt Profiplattform: Die Zahl der Händler bei Ebay   in Deutschland mit Millionenumsätzen steigt gewaltig - in diesem Jahr um 39 Prozent auf 480. Von ihnen seien 18 erst 2009 in den gewerblichen Handel auf der Online-Plattform eingestiegen, teilte das Internethandelshaus am Montag mit. Im vergangenen Jahr hätten 346 Händler diese Marke erreicht, 2007 waren es erst 164.

Das Unternehmen wertete die Entwicklung als Beleg, "dass das Online-Geschäft für den deutschen Handel und insbesondere für die kleinen und mittelständischen Unternehmen als wirtschaftliches Standbein immer wichtiger wird".

Das Internethandelshaus wurde im September 1995 in den USA als Online-Auktionsdienst gegründet. In Deutschland wurde das Unternehmen mit der Übernahme des deutschen Ebay-Klons Alando im Sommer 1999 aktiv. Aktuell nutzen den Angaben zufolge 160.000 Unternehmen hierzulande Ebay   als Verkaufsplattform für ihre Waren.

fdi/dpa/ddp
Mehr lesen über