Angeschlagener Lichttechnikkonzern Osram-Übernahme vorerst gescheitert

Der Beleuchtungshersteller Osram bleibt vorerst eigenständig. Die geplante Übernahme durch den österreichischen Sensorhersteller AMS ist geplatzt - eine gemeinsame Zukunft scheint dennoch nicht ausgeschlossen.
Nach wochenlangem Hickhack steht nun fest - Osram wird vorerst nicht übernommen

Nach wochenlangem Hickhack steht nun fest - Osram wird vorerst nicht übernommen

Foto: REUTERS/Andreas Gebert
flg/dpa-AFX