Proteste gegen Ölkonzern in Paris Aktivisten schwärzen Total-Zentrale

Globalisierungskritiker von Attac haben den Pariser Sitz des Ölkonzerns Total mit schwarzer Farbe besprüht. Sie wollten damit auf "soziale, steuerliche und ökologische Missetaten" des Unternehmens aufmerksam machen.
"Total verpestet": Attac-Aktivisten besprühten das Hochhaus des Ölkonzerns mit schwarzer Farbe

"Total verpestet": Attac-Aktivisten besprühten das Hochhaus des Ölkonzerns mit schwarzer Farbe

Foto: Lucas Barioulet /AFP
Sechs Aktivisten wurden nach Attac-Angaben wegen des Vorwurfs der Sachbeschädigung vorläufig in Gewahrsam genommen

Sechs Aktivisten wurden nach Attac-Angaben wegen des Vorwurfs der Sachbeschädigung vorläufig in Gewahrsam genommen

Foto: Lucas Barioulet /AFP
ene/AFP